Trenner

Eltern-Information 

Keine Regelbetreuung bis zum 19. April 2020

 

Aktuelle Informationen zum Umgang mit dem Corona-Virus 

Liebe Eltern,

um eine Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern, hat der Senat weitgehende Maßnahmen ergriffen. Auch im Bereich der Kindertagesbetreuung kommt es zu Einschränkungen. Die Erkrankung ist bei Kindern bislang ganz überwiegend von milden Verläufen geprägt, Infektionswege sind in Kitas gut nachvollziehbar und die Betreuung ist sicher. Dennoch können Kinder die Krankheit übertragen. Um die Ausbreitung zu verhindern, ist es daher notwendig, soziale Kontakte auf das absolute Minimum zu verringern.

 

Eltern werden aus diesem Grund dringlich dazu aufgerufen, ihre Kinder bis voraussichtlich 19. April 2020 grundsätzlich zu Hause zu betreuen. Auf eine Betreuung bei den Großeltern oder anderen Personen, die zur Risikogruppe gehören, sollten Eltern allerdings im Interesse des Schutzes dieser Personen verzichten.

 

Eine Betreuung der Kinder für alle, die unbedingt darauf angewiesen sind, wird sichergestellt. Für diesen Personenkreis bleiben die Kitas geöffnet. Die Betreuung steht somit vornehmlich Personen zur Verfügung, deren Tätigkeit bedeutsam ist für die Daseinsfürsorge und die Aufrechterhaltung der Infrastruktur. Dazu zählen unter anderem Ärzte, Pflegekräfte, Erzieher*innen und Mitarbeiter*innen von Versorgungsunternehmen. Die Allgemeinverfügung der Gesundheitsbehörde, nach der Personen, die aus Risikogebieten gemäß Definition des RKI zurückgekehrt sind, 14 Tage in Isolation verbleiben müssen, gilt unverändert fort. Dieses gilt in Hamburg darüber hinaus ab sofort auch für die Region Ischgl in Österreich. Für diese Kinder kann es auch keine Notversorgung geben.

 

Uns ist bewusst, dass damit für Sie und ihre Familien Einschränkungen verbunden sind. Es gilt nun aber, gemeinsam und mit Augenmaß alle Maßnahmen zu ergreifen, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen und einzugrenzen. Insbesondere ältere Menschen, Menschen mit Vorerkrankungen und Immunschwächen müssen wir schützen. Für den Fall, dass eine Schließung einzelner Kitas durch das Gesundheitsamt veranlasst werden muss, werden wir die Betreuung im oben genannten Sinne in einer anderen Kita sicherstellen. Informationen dazu erhalten Sie unter www.hamburg.de/kita . Diese Informationen werden täglich aktualisiert.

 

Für schulpflichtige Kinder bis 14-Jahre sowie Kinder mit speziellen sonderpädagogischem Förderbedarf wird die Behörde für Schule und Berufsbildung ebenfalls ganztägig eine Betreuung an den Schulen sicherstellen.

 

Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration

Herzlich Willkommen!

Die Fantasie Kinderhaus gGmbH ist seit 1996 im Stadtteil Wilhelmsburg für Kinder und ihre Familien tätig. An unseren zwei Kitastandorten mit drei Häusern fühlen wir uns dem Wohl der uns anvertrauten Kinder verpflichtet. Wir laden Sie ein sich hier mit unserem Konzept vertraut zu machen und unser Leitbild kennen zu lernen. Sollten nach dem Besuch unserer Website noch Fragen dazu offen sein oder sie sich gerne anmelden wollen, freuen wir uns, wenn Sie dafür unser Kontaktformular oder den elektronischen Anmeldebogen nutzen. Und natürlich dürfen Sie uns auch gerne jederzeit telefonisch kontaktieren.

 

Kita

Stellenangebote

Stellenbeschreibung

Die Fantasie-Kinderhaus gGmbH ist Träger von inklusiven Kindertagesstätten. Unter dem Leitsatz „Gemeinsam groß werden“ schätzen wir Vielfalt in jeder Hinsicht: Kultur, Religion, Herkunft, Gender, unterschiedliche physische und psychische Fähigkeiten. Dies gilt gleichermaßen für Kinder, Eltern und Mitarbeitende. Ein partnerschaftliches Miteinander ist für uns selbstverständlich. Wir betreuen Kinder ab 6 Monaten bis zum Schuleintritt in Stammgruppen mit übergreifenden Angeboten. Dabei legen wir großen Wert auf eine alltagsintegrierte Sprachförderung und Bewegung sowie die Umsetzung der Hamburger Bildungsleitlinien.

Für den Standort Georg-Wilhelm-Straße in Hamburg-Wilhelmsburg suchen wir ab sofort:

Heilerzieherin/Heilerzieher oder Erzieherin/Erzieher mit heilpädagogischer Zusatzqualifikation in Voll- oder Teilzeit für den Elementarbereich

Das bringen Sie mit:

• Ressourcenorientierte und wertschätzende Grundhaltung

• Ein vorurteilsbewusstes Bildungsverständnis

• Offenheit für unterschiedliche Lebensentwürfe von Familien

• Weiterbildungsbereitschaft

• Teamorientierte Arbeitsweise

• Kenntnisse zu den Hamburger Bildungsempfehlungen

• Idealerweise erste Erfahrungen im Erstellen von Entwicklungsberichten und Förderplänen

 

Das bieten wir Ihnen:

• Ein lebendiges und vielseitiges Team

• Viel Gestaltungsspielraum für eigene Ideen

• Beteiligung an der Weiterentwicklung der Konzeption

• Weiterbildungsmöglichkeiten intern und extern

• Einen unbefristeten Arbeitsvertrag

• Bezahlung in Anlehnung an den TVÖD

• HVV Profi Ticket

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bewerbungen vorzugsweise per E-Mail an: info(at)fantasiekinderhaus.de

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Door gerne telefonisch zur Verfügung: 040-36 93 58 46

Fantasie Kinderhaus gGmbH – Veringstr. 55, 21107 Hamburg

Art der Stelle: Vollzeit, Teilzeit

Fantasie Kinderhaus

Alle Unsere Einrichtungen sind sowohl mit dem Auto als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Es ist uns wichtig, dass alle Familien, die Möglichkeit haben, zu uns zu kommen. Neben unseren Kitastandorten verfügen wir auch über Schulungsräume, in denen regelmäßige Elterncafes veranstaltet werden. Ob Neuhinzugezogen oder schon lange hier- alle Familien im Stadtteil sind dabei willkommen. Eine gute Gelegenheit, neue Kontakte zu knüpfen, sich über Fragen auszutauschen oder einfach nur das Zusammensein zu genießen,gemäß unserem Leitsatz: 

„Gemeinsam groß werden“.   

 

Kita