Trenner

Informationen über das Coronavirus

Liebe Eltern,

laut der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz gibt es seit dem 10.03.2020  (14:10 Uhr) eine offizielle Verfügung die besagt, dass Kinder die aus dem Urlaub aus einem Risikogebiet zurückkommen, nicht in ihre Kita/Schule/GBS gehen, sondern sich in eine 14 Tage häusliche Isolation begeben. Auf diese Weise kann eine mögliche Erkrankung sowie Ansteckung und Weiterverbreitung verhindert werden. Sollte kein negativer Corona Test vorliegen, bleiben diese Kinder 14 Tage zu Hause. Zum Schutz der anderen Kinder sowie ihrer Angehörigen.

Sollten ihr Kind oder Sie in dieser Zeit Krankheitssymptome entwickeln, melden Sie sich bitte telefonisch bei ihrem Arzt, des Weiteren erhalten Sie Beratung unter folgenden Nummern:

Arztruf Hamburg 116 117 und weitere Informationen 040 42828-4000

Die Patientenberatung der Ärztekammer Tel: 20 22 99 222

Zudem können Sie Kontakt mit ihrem zuständigen Gesundheitsamt aufnehmen.

Durch das Robert Koch Institut (RKI) ausgewiesene Risikogebiete sind (Stand:10.03.2020 12:00 www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html)

Italien (ganz Italien)

Iran (ganz Iran)

In China: Provinz Hubei (inkl. Stadt Wuhan)

In Südkorea: Provinz Gyeongsangbuk-do (Nord-Gyeongsang)

Besonders betroffene Gebiete in Deutschland:

Landkreis Heinsberg (Nordrhein-Westfalen)

(Stand:10.03.2020 12:00 www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html)

Schauen Sie auch auf die Internetseite der Stadt Hamburg: https://www.hamburg.de/infos-fuer-kitas/13659188/coronavirus/

https://www.hamburg.de/bgv/pressemeldungen/13701956/2020-03-10-bgv-coronavirus-aktuell/

Mit freundlichen Grüßen

Fantasie Kinderhaus gGmbH